Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Siemens optimiert Embedded RISC-V-Entwicklung mithilfe der neuen Nucleus ReadyStart-Lösung

Kategorien: | |
Themen: |
Autor: Charlotte Lange

Siemens optimiert Embedded RISC-V-Entwicklung mithilfe der neuen Nucleus ReadyStart-Lösung
Siemens optimiert und sichert Embedded RISC-V-Entwicklung mithilfe der neuesten Nucleus ReadyStart-Lösung (Bild: Siemens Digital Industries Software)

Siemens Digital Industries Software gab am 01. Juni 2022 die Verfügbarkeit seiner Nucleus™ ReadyStart™-Lösung für die Entwicklung eingebetteter Strukturen (Embedded) bekannt, die auf die sich schnell ausbreitende Einführung von RISC-V-Architekturen abzielt. Aufbauend auf einem der branchenweit ersten kommerziellen Echtzeit-Betriebssysteme für RISC-V-Anwendungen, das 2021 auf den Markt kam, umfasst die neueste Siemens Embedded-Entwicklungslösung Nucleus ReadyStart eine Vielzahl neuer Funktionen, die den Kunden bei der Verbesserung der Sicherheit, Flexibilität und Cloud-Konnektivität ihrer Embedded-Produkte der nächsten Generation auf Basis von RISC-V-Architekturen unterstützen.

Embedded RISC-V Lösung

Nucleus ReadyStart für RISC-V vereint integrierte Software, IP, Tools und Services in einer einzigen, sofort einsatzbereiten Lösung. Sie eignet sich für Anwendungen, bei denen geringer Platzbedarf, erweiterte Konnektivität und deterministische Leistung entscheidende Gesichtspunkte sind. Diese verbesserte integrierte RISC-V-Entwicklungslösung ermöglicht es den Benutzern, mithilfe eines bewährten RTOS und zusätzlicher Software-Services von Siemens Elektronikdesigns zu erstellen und experimentell zu testen. So ist sie nützlich für Gerätehersteller in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobiltechnik, Industrie und Medizintechnik sowie für alle allgemeinen Embedded-Anwendungsbranchen.

„Nucleus ReadyStart für RISC-V erfüllt die Anforderungen der heutigen modernen und sicheren Edge-to-Cloud-Geräte mithilfe bewährter Technologien“, erklärte Scot Morrison, Vice President und General Manager bei Siemens Digital Industries Software. „Die Bereitstellung einer robusten, integrierten Lösung für RISC-V-Anwendungen ist heute, insbesondere angesichts des hohen Wettbewerbsdrucks, innerhalb kürzester Markteinführungszeiten und unter hohen Kostenbeschränkungen innovative Geräte bereitstellen zu müssen, ausschlaggebend für Embedded-Entwickler.“ Nucleus ReadyStart umfasst eine Reihe von Funktionen, welche es auf RISC-V-Basis arbeitenden Embedded-Entwicklern ermöglicht, reichhaltige Funktionalitäten kundenspezifisch so anzupassen, dass sie die heutigen Anforderungen modernster Gerätehersteller erfüllen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

atp magazin - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik  in
diesen Bereichen der Automatisierungstechnik:

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

KI: Deutschland verfolgt KI-Technologien nicht intensiv genug
Digitalbranche: Geschäftslage bleibt trotz Krisen stabil
Verkehrswende: VDI fordert bedeutendere Rolle der Bahn

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03