Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

NAMUR: NE 171 zur Modularisierung in der produktionsnahen Logistik überarbeitet

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

NAMUR: NE 171 zur Modularisierung in der produktionsnahen Logistik überarbeitet
In NE 171 werden die automatisierungstechnischen Anforderungen der Anwendung des modularen Anlagenkonzeptes in der produktionsnahen Logistik, die Einsatzmöglichkeiten des MTP sowie nötige Anpassungsbedarfe für dessen Anwendung in der Logistik dargestellt.

Die NAMUR hat die NE 171 “Anwendung des modularen Anlagenkonzeptes in der produktionsnahen Logistik” redaktionell überarbeitet und aktualisiert veröffentlicht. Die neue NAMUR-Empfehlung kann über die Geschäftsstelle der Interessengemeinschaft bezogen werden.

Modulare Produktionsanlagen in der Prozessindustrie

Aufgrund der Marktforderung nach höherer Flexibilität und Individualität werden heute modulare Produktionsanlagen in der Prozessindustrie realisiert. Die entstehenden Potentiale können nur genutzt werden, wenn die verbundenen Logistikprozesse gleichermaßen flexibilisiert werden. Um eine modulare Automatisierungstechnik umzusetzen wurde für Produktionsanlagen das Modul Type Package (MTP) als herstellerneutrales Modulbeschreibungsmittel für verfahrenstechnische Module entwickelt. Mit Hilfe des MTP kann ein Modul nahtlos in eine übergeordnete Automatisierungsebene integriert werden.

NE 171 beschreibt Anforderungen an modulare Anlagenkonzepte in der produktionsnahen Logistik

In NE 171 werden die automatisierungstechnischen Anforderungen der Anwendung des modularen Anlagenkonzeptes in der produktionsnahen Logistik, die Einsatzmöglichkeiten des MTP sowie nötige Anpassungsbedarfe für dessen Anwendung in der Logistik dargestellt. Um die Modularisierung produktionsnaher Logistikanlagen auch aus automatisierungstechnischer Sicht voranzutreiben, ist es demnach erforderlich, das Konzept des MTP und seiner Nutzung weiter zu entwickeln.

Andererseits ist es notwendig, dass die beschriebenen Anforderungen und Lösungsansätze wie das MTP von den Herstellern von Logistikanlagen aufgegriffen und in künftigen Produktgenerationen berücksichtigt werden. In beiderlei Hinsicht soll die Empfehlung ihren Beitrag leisten und das Plug- & Operate-Prinzips durch aufwandsarm miteinander zu verschaltende und zu rekonfigurierende Anlagen auch in der produktionsnahen Logistik voranbringen.

Gegenüber der Ausgabe 2020-12-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Detaillierung Scope

Für nähere Informationen:

NAMUR-Geschäftsstelle
c/o Bayer AG
Gebäude K 9
D-51368 Leverkusen
Telefon: +49 – 214 – 30 – 71034
Internet: www.namur.net
E-Mail: office@namur.de

Aufrufe: 0

atp magazin - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik  in
diesen Bereichen der Automatisierungstechnik:

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Circular Economy: DIN, DKE und VDI präsentieren Normungsroadmap
Cybersecurity: ISO/IEC 27001 wurde überarbeitet und aktualisiert
Explosionsschutz: NAMUR veröffentlicht überarbeitete NA 99

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03