Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Call for Papers: Automation Metaverse

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

Call for Papers: Automation Metaverse
Im atp magazin 6-7/2023 dreht sich alles um das Industrial Metaverse und wie es die Zukunft der Automatisierung verändern kann. Foto: Roby - stock-adobe.com

Im atp magazin 6-7/2023 dreht sich alles um das Industrial Metaverse und wie es die Zukunft der Automatisierung verändern kann.

Das Metaverse erinnert viele an den Roman oder auch Spielberg-Film „Ready Player One“ in dem sich das ganze Leben nahezu ausschließlich in einer virtuellen Welt abspielt, in der man Freunde trifft, Abenteuer erlebt, einkauft, lernt und auf Reisen geht. Wie so oft folgt die Realität wenige Jahre später und bringt uns in diesen Tagen das Metaverse von Konzernen, wie Meta (ehemals Facebook), Google oder anderen Software-Giganten. Doch bleibt diese Entwicklung auf das Privatleben beschränkt?

Mit Sicherheit nicht! Bereits heute wird am Industrial Metaverse gearbeitet. Es werden Geschäftsmodelle entwickelt, Dienstleistungen oder Produkte in der VR-Plattform erläutert, präsentiert und deren reales Pendant verkauft. Bekommt der Digitale Zwilling damit endlich ein Zuhause?

Automation Metaverse im atp magazin

In Ausgabe 6-7/2023 greift das atp magazin die vielfältigen Themen des Industrial Metaverse auf. Beispielhafte Themen sind:

  • VR und seine Anwendungen in der Automation
  • Digitale Zwillinge auf Plattformen
  • Virtuelle Schulungs- und Trainingsszenarien
  • Avatare für das Engineering von AT-Systemen
  • KI als Teil des Metaverse
  • Unternehmensauftritte und Engineering im Metaverse

Neu: Als weitere Variante zu Full Papers akzeptieren wir ab sofort auch Work in Progress Papers (WIP), die ebenfalls einem Review unterzogen werden. Die WIP-Papiere sind halb so lang wie ein regulärer Vollbeitrag.

Neben Beiträgen aus der Forschung sind wir auf der Suche nach Fallanalysen, Einführungsbeispielen und industriellen Entwicklungsberichten. Bitte reichen Sie diese als Hauptbeitrag per E-Mail an mike.barth@kit.edu bis zum 28. März 2023 ein.

Alle Beiträge werden einem Peer-Review unterzogen. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben.

Klicken Sie hier, wenn Sie einen Beitrag einreichen möchten.

Aufrufe: 0

atp magazin - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik  in
diesen Bereichen der Automatisierungstechnik:

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Call for Papers: Security unter Kontrolle
Call for Papers: Biointelligente Systeme und Bionik
AUTOMATION 2023: Call for Papers eröffnet

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03