Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

ABB setzt auf getriebelose Mühlenantriebe

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

ABB setzt auf getriebelose Mühlenantriebe

Zürich | ABB hat die Ringmotoren-Sparte von Alstom übernommen. Die Sparte mit Sitz in Bilbao, Spanien, beschäftigt rund 120 Mitarbeiter und wird in die Division Prozessautomation von ABB eingegliedert.

Kommen ohne mechanischen Komponenten aus: Ringmotoren steuern die Rotationsgeschwindigkeit mit Hilfe von Leistungselektronik und einem magnetischen Feld. Bild: ABB Kommen ohne mechanische Komponenten aus: Ringmotoren steuern die Rotationsgeschwindigkeit mit Hilfe von Leistungselektronik und einem magnetischen Feld. Bild: ABB

Nach Angaben von ABB will das Unternehmen sein Geschäft mit getriebelosen Mühlenantrieben (GMD) ausbauen.
Getriebelose Mühlenantriebe kommen in der Bergbauindustrie bei der Aufbereitung großer Erzmengen zur Gewinnung von Metallen wie Kupfer, Gold, Platin, Eisenerz und Molybdän zum Einsatz. Sie kommen ohne die mechanischen Komponenten eines herkömmlichen Mühlenantriebs aus. Die Rotorpole werden direkt auf die Mühle montiert, sodass die Mühle selbst als Rotor des getriebelosen Motors fungiert. abb.com

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitkom zur Regierungsbildung: Digitalisierung darf keine Verhandlungsmasse sein
Industrie 4.0: Bildungsangebot mit neuen Lehrgängen
NOA: Neues Buch stellt das Konzept und Praxisbeispiele vor

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03