Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content
FS Logoi

Yokogawa geht Partnerschaft für Energieberatung ein

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Theresa Graser

Yokogawa unnd GridBeyond beschließen eine strategische Partnerschaft.
Quelle: Andrey Metelev/unsplash
Partnerschaft für Energieberatung

Yokogawa ist eine Partnerschaft mit GridBeyond, einem irischen IT-Unternehmen, eingegangen. Zusammen wollen sie ihren Kunden dabei helfen, Strom effizienter zu nutzen. Des Weiteren hat sich Yokogawa an der Finanzierungsrunde von GridBeyond beteiligt.

Koji Nakaoka, Senior Vice President von Yokogawa Electric und Leiter des Energy & Sustainability Business Headquarters: “In Zukunft werden wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Gewinne zu steigern und ein ESG-Management einzuführen, indem wir die Spezialisierung von Yokogawa auf die Verbesserung der Betriebsabläufe mit den Energiemanagementlösungen unseres Konzernunternehmens PXiSE Energy Solutions und den Stromhandelsdienstleistungen des weltweit bewährten GridBeyond kombinieren, um Lösungen für die Rationalisierung des Stromverbrauchs aus einer Hand anzubieten.“

Energieberatung von Konzept bis Umsetzung

Im Rahmen ihrer neuen Partnerschaft möchten Yokogawa und GridBeyond zusammenarbeiten, um Kunden bei der effizienten Stromnutzung zu helfen. Mit Beratungs- und Betriebsdienstleistungen sollen Unternehmen bei der Maximierung ihrer Rentabilität unterstützt werden. Mit dem Know-how von GridBeyond bei der Bereitstellung von virtuellen Lösungen für Kraftwerke und der Erfahrung von Yokogawa bei der Beratung von Herstellern werden die beiden Unternehmen wirksame Maßnahmen vorschlagen und bei der Umsetzung unterstützen können.

Unternehmen spüren die Auswirkungen steigender Strompreise mitunter deutlich, insbesondere Anbieter mit Produktionsanlagen, die große Mengen Strom verbrauchen. Durch einen Demand-Response-Mechanismus, bei dem die Nutzer in Zeiten eines knappen Gleichgewichts zwischen Stromangebot und -nachfrage auf den Stromverbrauch verzichten, erhalten Unternehmen die Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Darüber hinaus können sie mittels Stabilisierung von Stromangebot und -nachfrage zur Erfüllung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung beitragen.

KI für effiziente Stromwirtschaft

GridBeyond ist bekannt für seine proprietären KI-Dienste, die Chancen auf den Märkten für tatsächlichen Strom sowie Versorgungskapazitäten identifizieren können. Die Firma nutzt diese Dienste, den Roboterhandel und weitere Kapazitäten, um einen effizienten Stromaggregationsdienst anzubieten. Transaktionspläne werden unter Berücksichtigung von Marktpreisen und anderen Prognosedaten, Anlagenbeschränkungen und Marktchancen erstellt.

Mit mehr als 900 Kundenstandorten in Irland, Großbritannien, den USA und Australien ist GridBeyond breit aufgestellt und kann auf eine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Stromlasten von über 1,7 Gigawatt verweisen. Durch diese Erfahrung sowie neueste Informationen über die Bedingungen auf dem Strommarkt gelingt es dem Anbieter, die Handelsstrategien stets auf einem optimalen Stand zu halten.

Zur Seite von Yokogawa Deutschland

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03