Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content
FS Logoi

Erleben Sie die nächste Digitalisierungsstufe für funktionale Sicherheit

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

Advertorial
Funktionale Sicherheit und OT-Security sind immer gemeinsam zu betrachten; in der praktischen Anwendung sind diese jedoch strikt voneinander zu trennen.
Foto: HIMA

Sie fragen sich, wie Sie das Potential der Digitalisierung ausschöpfen können? Dann besuchen Sie uns auf der ACHEMA 2024 und erleben Sie an praktischen Anwendungen die nächste Stufe der Digitalisierung:

Safety & Security

Funktionale Sicherheit und OT-Security sind immer gemeinsam zu betrachten; in der praktischen Anwendung sind diese jedoch strikt voneinander zu trennen. Mit dem ‚HIMA Security Environment for Functional Safety‘ haben wir dafür eine Lösung geschaffen, die für neue und bestehende Anlagen zum Einsatz kommen kann. Erleben Sie, wie sichere Fernwartungen durchgeführt werden können, Cyber-Dioden für eine sichere Kommunikation sorgen und lernen Sie eine Zero Trust Lösung kennen, die einen über bestehende Ansätze hinausgehenden Weg beschreibt.

Enduring Compliance und automatische Prüfungen

Von HAZOP- und LOPA-Studien bis hin zur automatisierten Durchführung von Sicherheitstests – Entdecken Sie Lösungen, die den Betrieb sicherer und effizienter gestalten.

Streamline Engineering

Erfahren Sie, wie eine effiziente Datenverwaltung von der Spezifikation bis zur Instandhaltung Zeit und Kosten spart und die Qualität der Abläufe steigert.

Effective Management of Change und Safety Lifecycle Digitalization

Erleben Sie, wie durch digitale Tools und automatisierte Prozesse Änderungen effizient und regelkonform umgesetzt werden können.

Die Visualisierung erfolgt über konfigurierbare Dashboards, die maßgeschneiderte Informationen je nach Nutzerprofil – vom Sicherheitsingenieur bis zum Betriebsverantwortlichen – bieten.

Vorteile der Digitalisierung mit HIMA

  • Kosteneinsparungen CAPEX und OPEX
  • Höhere Anlagenverfügbarkeit
  • Produktivitätssteigerung
  • Höhere Sicherheitsperformance
  • Regelkonformer Anlagenbetrieb
  • Flexibilität bei der Digitalisierungsstrategie
  • Operational Excellence
  • Zukunftssicherheit

 

Wir sehen die ‚Safety Lifecycle Digitalization‘ als ganzheitlichen Ansatz, der vom Engineering über den Betrieb bis hin zu Erweiterungen und Änderungen reicht und das Handling der Sicherheitstechnik für Sie effizienter und einfacher gestaltet. Dabei verfolgen wir einen modularen Ansatz, der Ihnen die Flexibilität gibt, nur die Lebenszyklus-Phasen oder Bereiche in die digitale Welt zu überführen, die für Sie einen Mehrwert generieren.

Digitalisierte Prozesse bis hin zu automatischen Tests tragen nicht nur dazu bei, Fehler und Informationsverluste zu eliminieren, sondern sorgen aufgrund stringenter Abläufe auch für mehr Sicherheit und den regelwerkskonformen Betrieb von Sicherheitseinrichtungen. Der digitalisierte Ablauf ermöglicht zudem neue Analyse- und Optimierungsmöglichkeiten – beispielsweise, indem KPIs automatisch ermittelt und dargestellt werden. Dadurch wird eine funktionierende Feedback-Schleife vom Betrieb zu den Sicherheitsexperten ermöglicht.

Zünden Sie die nächste Stufe der Digitalisierung der funktionalen Sicherheit und treffen Sie unsere Safety & Security-Experten auf der ACHEMA 2024: Halle 11.1, Stand E26.

www.hima.com/achema2024

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Partnerschaft für Energieberatung

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03