Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Endress+Hauser schließt Geschäftsjahr 2021 mit Bestmarken ab

Kategorie:
Thema:
Autor: Klaudia Mazur

Endress+Hauser schließt Geschäftsjahr 2021 mit Bestmarken ab
Trotz angespannter Beschaffungsmärkte erreichte das Unternehmen Bestmarken. Foto: Endress+Hauser

Im Geschäftsjahr 2021 hat die Endress+Hauser, eine Firmengruppe spezialisiert auf Mess- und Automatisierungstechnik, die eigenen Erwartungen übertroffen. Bei Auftragseingang, Umsatz, Gewinn und Beschäftigung erreicht die Firmengruppe nach eigenen Angaben neue Bestmarken. Zwar dämpft der Krieg in der Ukraine die Hoffnungen, die gute Entwicklung fortsetzen zu können, doch sieht sich das Unternehmen für ein schwieriges wirtschaftliches Umfeld gut gerüstet.

Geschäftsjahr 2021 im Überblick

Im Jahr 2021 lieferte das Unternehmen 2,6 Millionen Messgeräte aus. Der Nettoumsatz stieg um 11,7 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. In Asien und Amerika entwickelten sich die Verkäufe dynamisch, in Europa solide. Afrika lag im Plus, nur im Nahen Osten ging das stark von Öl und Gas abhängige Geschäft zurück. China vergrößerte seinen Vorsprung als umsatzstärkster Absatzmarkt vor den USA und Deutschland. Der Auftragseingang lag 2021 noch einmal gut fünf Prozentpunkte über dem Umsatzwachstum. „Unsere Kunden haben uns in hohem Maße vertraut“, fasste CEO Matthias Altendorf auf der Bilanzpressekonferenz in Basel zusammen. Zwar stiegen die Ausgaben für Material, Logistik und Personal, doch blieben die Kosten für Geschäftsreisen, Kundenbetreuung und Messeauftritte aufgrund der Coronavirus-Pandemie unter dem Niveau früherer Jahre. Dadurch wuchs der betriebliche Aufwand insgesamt unterdurchschnittlich.

Ausbildungsoffensive gestartet

Ende 2021 arbeiteten weltweit rund 15 Tausend Menschen für das Unternehmen. Das seien 663 mehr als vor Jahresfrist. Vor allem in der Produktion wurden laut eigenen Angaben neue Stellen geschaffen und nahezu alle Auszubildenden erhielten nach Abschluss ihrer Lehre ein Stellenangebot. Endress+Hauser will das Engagement in der Ausbildung noch einmal deutlich verstärken und die Zahl der Auszubildenden, Studierenden und Praktikanten in den nächsten Jahren verdoppeln.

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

ZVEI: Batterien sind der Schlüssel zur All-Electric Society
SAMSON stellt Chronik zur Unternehmensgeschichte vor
VDI/VDE-GMA: Nachhaltigkeit geht nicht ohne Automatisierung

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03