Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

VDI: Recyclingfähigkeit von Kunststoff als neuer Standard gefordert

Kategorien: |
Themen: |
Autor: Jonas Völker

VDI: Recyclingfähigkeit von Kunststoff als neuer Standard gefordert

Bereits beim Design kunststoffhaltiger Produkte muss berücksichtigt werden, dass diese nach ihrer Nutzungsphase möglichst sortenrein zerlegbar sind, um sie einer Wiederverwertung zukommen zu lassen.
Bereits Design muss Wiederverwertung mitdenken
Nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz müssen Produkte zur ordnungsgemäßen, schadlosen und hochwertigen Verwertung sowie zur umweltverträglichen Beseitigung geeignet sein. Um dies zu erreichen, sollten also möglichst frühzeitig im Designprozess die Fragen geklärt werden: Kann ein recyclingfähiger thermoplastischer Kunststoff eingesetzt werden? Können die verwendeten Kunststoffe für das geplante Produkt sortenrein eingesetzt werden?
Gelingt es, Kunststoffprodukte aus sortenreinen Kunststoffen herzustellen, so erleichtert dies nach dem Ende des Produktlebenszyklus eine spätere Rückführung zum Recycling. Da verunreinigte Polymere nicht wirtschaftlich verwertbar sind, könnte das chemische Recycling, also die Rückführung in die ursprünglichen Monomere für diese nicht wirtschaftlich recyclingfähigen Produkte eine Alternative bieten.
Nach Meinung des VDI müssen die Kosten eines Produktlebenszyklus künftig auch im privaten Bereich bei Verbrauchern zum entscheidenden Kaufkriterium werden. Nur auf diese Weise kann ein sparsamer Umgang mit Ressourcen erreicht werden.

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Emerson und BayoTech produzieren günstigen Wasserstoff
VDI: KIT gewinnt chemPLANT-Wettbewerb 2021
Digitales Engineering: Onoff AG eröffnet Standort für Echtzeitsimulation

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03