Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content
FS Logoi

NAMUR veröffentlicht NE 193 zum Automation Security Engineering

Die NAMUR hat die NE 193 “Ein Informationsmodell für das Automation Security Engineering” veröffentlicht. Die NAMUR-Empfehlung kann ab sofort bei der Geschäftsstelle der Interessengemeinschaft bezogen werden. Definition eines UML-Informationsmodells für das Automation Security Engineering Diese NAMUR-Empfehlung definiert ein UML-Informationsmodell für das Security Engineering von Automatisierungssystemen, also das Analysieren von Security-Problemen, das Treffen von Security-Entscheidungen und […]

von | 04.07.24

Die neue NE 193 kann über die NAMUR-Geschäftsstelle bezogen werden.
Foto: Andrei Merkulov - stock-adobe.com

Die NAMUR hat die NE 193 “Ein Informationsmodell für das Automation Security Engineering” veröffentlicht. Die NAMUR-Empfehlung kann ab sofort bei der Geschäftsstelle der Interessengemeinschaft bezogen werden.

Definition eines UML-Informationsmodells für das Automation Security Engineering

Diese NAMUR-Empfehlung definiert ein UML-Informationsmodell für das Security Engineering von Automatisierungssystemen, also das Analysieren von Security-Problemen, das Treffen von Security-Entscheidungen und das Entwickeln von Security-Lösungen für Automatisierungssysteme. Das Informationsmodell für das Automation Security Engineering hat die folgenden Anwendungsfälle:

  • Informationsaustausch zwischen security-relevanten Planungswerkzeugen: Security-relevante Informationen gibt es in vielen verschiedenen Softwarewerkzeugen bzw. Dateien.
  • Modellbasiertes Security-Engineering und Security by Design: Ein Informationsmodell ist die Basis, um modellbasiertes Security Engineering zu ermöglichen und flexible Visualisierungen zu erzeugen.
  • Treffen von Security-Entscheidungen während des Betriebs: Security-Entscheidungen erfordern Kontextinformationen aus typischerweise verschiedenen Quellen.
  • Verwaltung von Standardkonfigurationen: Effizienzgewinne im Betrieb von Security-Lösungen ergeben sich oft aus der Standardisierung von Komponenten und ihren Konfigurationen.

Das in dieser NAMUR-Empfehlung beschriebene Informationsmodell ist für das Automation Security Engineering in der Design- und Betriebsphase eines Automatisierungssystems nutzbar. Es kann von Herstellern, Integratoren und Betreibern gleichermaßen verwendet werden und ist branchen- und standortunabhängig. Der Anwendungsbereich des Informationsmodells ist die Dokumentation der Informationen, die
beim Security Engineering eines Automatisierungssystems verwendet und/oder erzeugt werden. Es dokumentiert also die Security von Automatisierungssystemen. Die Security der Informationen im Informationsmodell wird in dieser NAMUR-Empfehlung nicht betrachtet.

SECURITY UNTER KONTROLLE bietet Mehrwert für Anwender in der Prozessindustrie

Wer mehr zur Cyber-Absicherung seiner Produktion erfahren will, dem sei SECURITY UNTER KONTROLLE empfohlen, ein dialog- und praxisorientierte Kongress für alle, die sich mit Security in der Industrie beschäftigen. Um Security für Automatisierungstechnik müssten Sie sich mal kümmern – wenn Sie bloß wüssten, wie genau? Das ist das Ziel von SECURITY UNTER KONTROLLE. Automatisierer, Ingenieure und Praktiker befähigen, Security selbst in die Hand zu nehmen.

Für nähere Informationen:

NAMUR e.V.
c/o Bayer AG
NAMUR-Geschäftsstelle
Gebäude K 9
51368 Leverkusen
Telefon: +49214 30 71034
Internet: www.namur.net
E-Mail: office@namur.de

Jetzt Newsletter abonnieren

Brennstoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Kreislaufwirtschaft: VCI und PlasticsEurope Deutschland sehen Deutschland auf gutem Weg
Kreislaufwirtschaft: VCI und PlasticsEurope Deutschland sehen Deutschland auf gutem Weg

VCI und PlasticsEurope Deutschland haben eine umfassende gemeinsame Bewertung der neuen „Nationalen Kreislaufwirtschaftsstrategie“ (NKWS) des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) veröffentlicht. In ihrer Stellungnahme betonen die beiden Verbände die positiven Ansätze des Entwurfs von Mitte Juni, üben aber auch konkrete Kritik an den einzelnen Maßnahmen.

mehr lesen
Junge Ingenieure zieht es in die Automobil- und Rüstungsindustrie
Junge Ingenieure zieht es in die Automobil- und Rüstungsindustrie

Trotz schwächelnder Konjunktur und globaler Krisen zieht es junge Ingenieure vor allem in die Automobilindustrie. Wie eine von der Wirtschaftswoche in Auftrag gegebene Studie zeigt, sind Jobs in der Autoindustrie sehr beliebt, aber auch im Sektor Luftfahrt und Rüstung sehen viele junge Menschen gute berufliche Perspektiven.

mehr lesen
Call for Papers: Digital Business Models im atp magazin 10/2024
Call for Papers: Digital Business Models im atp magazin 10/2024

Im atp magazin 10/2024 zur SPS 2024 dreht sich alles um digitale Geschäftsmodelle. Denn die Digitalisierung unserer Industrie schreitet voran. Viele neue Technologien werden gerade auch im Bereich der Automatisierungstechnik entwickelt und propagiert. Manchmal ist allerdings noch nicht klar, ob und wie daraus ein Geschäft werden kann. Teilweise fehlen die Geschäftsmodelle oder entsprechende Erfolgsgeschichten.

mehr lesen
AUTOMATION 2024: 25. Ausgabe stand im Zeichen der KI
AUTOMATION 2024: 25. Ausgabe stand im Zeichen der KI

Wie wird Künstliche Intelligenz die Produktion von morgen verändern? Wie wird sich dabei Automation weiterentwickeln, welche Rolle spielen weitere Megatrends der Digitalisierung? Spannende Zukunftsthemen nahm die Fachwelt bei der Jubiläumsauflage des Automatisierungskongresses in den Blick. Über 350 Teilnehmende waren Anfang Juli zum 25. VDI-Kongress AUTOMATION und der parallel stattfindenden 6. VDI-Fachkonferenz Gebäudeautomation in Baden-Baden zusammengekommen.

mehr lesen

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03