Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Explosionsschutz: NAMUR veröffentlicht überarbeitete NA 99

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

Explosionsschutz: NAMUR veröffentlicht überarbeitete NA 99
Die NA 99 soll NAMUR-Mitgliedsfirmen bei der Erstellung von Explosionsschutzdokumenten unterstützen.

Das NAMUR-Arbeitsblatt NA 99 “Explosionsschutzdokument” ist von der Interessengemeinschaft überarbeitet worden und kann ab sofort über die Geschäftsstelle bezogen werden.

Gegenüber NE099 Ausgabe 2003-04-15 ergaben sich neben redaktionellen Anpassungen folgende Änderungen:

  • Anpassung an die überarbeiteten Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) und Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)
  • Berücksichtigung von Prüf- oder Instandhaltungskonzepten
  • Berücksichtigung von Ex-Einrichtungen nach TRGS 725Aufteilung in eine separate deutsche und englische Fassung

Überarbeitete NA 99 unterstützt bei Explosionsschutzdokumenten

Mit Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung in 2015 wurden die zuvor enthaltenen Anforderung an die Erstellung von Explosionsschutzdokument aus der BetrSichV gestrichen und in der Gefahrstoffverordnung konkretisiert. Die Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (Gefahrstoffverordnung – GefStoffV) fordert in § 6 Absatz 9 vom Arbeitgeber die Erstellung eines Explosionsschutzdokumentes, wenn die Verwendung der vorhandenen Stoffe, Gemische und Erzeugnisse zu Explosionsgefährdungen führen kann. Das vorliegende NAMUR-Arbeitsblatt soll die Mitgliedsfirmen bei der Erstellung von Explosionsschutzdokumenten unterstützen.

Die vorgestellte Struktur ermöglicht dabei eine einheitliche Vorgehensweise für eine größere Anzahl von Betriebsstätten, Betrieben sowie Anlagen und eine einfache Anpassung des Dokumentes an betriebliche Veränderungen. Dieses Arbeitsblatt gibt Hilfen für Arbeitgeber in der Prozessindustrie zur Erstellung eines Explosionsschutzdokuments. Es gilt für Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen im Sinne des Anhangs 2 Abschnitt 3 der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln (Betriebssicherheitsverordnung – BetrSichV) in Deutschland.

Für weitere Informationen steht Ihnen die NAMUR-Geschäftsstelle zur Verfügung:

NAMUR-Geschäftsstelle
c/o Bayer AG
Gebäude K 9
D-51368 Leverkusen
Telefon: +49 – 214 – 30 – 71034
Internet: www.namur.net
E-Mail: office@namur.de

atp magazin - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik  in
diesen Bereichen der Automatisierungstechnik:

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Circular Economy: DIN, DKE und VDI präsentieren Normungsroadmap
Cybersecurity: ISO/IEC 27001 wurde überarbeitet und aktualisiert
NAMUR: NE 189 zu Frequenzumrichtern neu erschienen

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03