Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Ach du dickes Ei!

Die digitale Transformation der produzierenden Industrie bedeutet inzwischen vor allem einen Zuwachs an IT-Technologien, die mit dem Shopfloor verbunden werden müssen. Auch die Prozessindustrie wird so immer mehr zu einer digital getriebenen Welt, in der IT und OT immer mehr verschmelzen.
Während in der Vergangenheit oft zu hören war, dass sich einer der beiden Bereiche den anderen einverleiben wird, setzt sich zunehmend eine andere Überzeugung durch: Weder Produktion und IT würden ineinander integriert, erklärt Martin Schwibach, Leiter des NAMUR-Arbeitsfelds 4 „Betrieb und Instandhaltung“. „Vielmehr wird beides in einem neuen Digitalisierungsbereich für Produktion vereint. Und wir Automatisierer müssen diesen Prozess gestalten.“

Doch was genau brüten IT und OT da wirklich aus? Das atp magazin 3/2021 versucht genau das herauszufinden und fokussiert sich dabei besonders auf die Instandhaltung, die Wartung und den Betrieb von Produktionsanlagen. Denn schließlich trifft genau dort, auf dem Shopfloor des Brownfields, traditionelle Operational Technology auf IT-getriebene Services und Infrastrukturen wie etwa die Cloud.

Ebook 32

IT/OT-Convergence​

Seiten

Entscheider

Im Zuge der digitalen Transformation halten immer mehr IT-Technologien Einzug in die produzierende Industrie.
Lesen Sie, warum die Verschmelzung von IT und OT nur gemeinsam gelingen kann und wie sie sich am Ende wirklich auf den Shopfloor auswirkt.

”Ohne disruptives Mindset verschmelzen IT und OT nicht“

Im Interview: Martin Schwibach, BASF

„Am schlimmsten ist es, gar nichts zu tun“

Im Interview: Rechtsanwalt Carlo Kunz

”Erfolg kommt durch Können, Wollen und Machen“

Im Interview: Dr. Kurt D. Bettenhausen, Vorstand Neue Technologien und Entwicklung bei HARTING

Die peer-reviewten Hauptbeiträge

Wissenschaftlich hochwertig und unbedingt lesenswert: Die begutachteten Hauptbeiträge zu den Themen: Industrie 4.0, PFD-Rechnung, Wertschöpfungsnetzwerke, Störemissionen, NAMUR Open Architecture, Frequenzumrichter, Antriebe, Module Type Package

Die Anwendung von DIN EN 62424

Wolfgang Schorn, Thomas Bindel, Dieter Hofmann, Norbert Große

Modulmanagementsystem zur Verwaltung von PEAs

Katharina Stark, Michael Fach, Marcel Dix, Mario Hoernicke

Optimierte Reglereinstellung bei Kälteanlagen

Sebastian Haußer, Martin Becker

Tailored digitization with real-time locating systems

Andreas Löcklin, Nasser Jazdi, Michael Weyrich, Kai Przybysz-Herz, Robert Libert, Tamás Ruppert, László Jakab

Optimierte Produktions- und Personaleinsatzplanung

Sophie Reimschüssel, Jill Schaan, Sven Wanko, Guido Sand, Reiner Waffenschmidt

Sie suchen einen Hauptbeitrag einer alten Ausgabe?

Alle peer-reviewten Hauptbeiträge gibt es in unserem Web-Shop zum Download.

Sie möchten diese Ausgabe kostenlos Probe lesen?