Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Produktentwicklung: Schaeffler und PTC kündigen neue Partnerschaft an

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Klaudia Mazur

Produktentwicklung: Schaeffler und PTC kündigen neue Partnerschaft an
In der Produktentwicklung wird Schaeffler unter anderem auf PTC-Lösungen setzen und das Technologieunternehmen bei der Weiterentwicklung von marktspezifischen Standardlösungen unterstützen. Foto: PTC

Am 25. Januar 2022 haben das Technologieunternehmen PTC mit Hauptsitz in Boston (USA) und der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. In der Produktentwicklung wird Schaeffler unter anderem auf PTC-Lösungen setzen und das Technologieunternehmen bei der Weiterentwicklung von marktspezifischen Standardlösungen unterstützen. “Beide Unternehmen werden von einer verstärkten Zusammenarbeit profitieren”, so Jim Heppelmann, President und CEO von PTC.

Langjährige Kooperation setzt sich fort

Schaeffler arbeitet bereits seit 20 Jahren mit dem Technologieunternehmen zusammen und setzt auf die CAD- und Produktlebenszyklus-Management-Lösungen von PTC. Diese Tools sind unerlässlich für die Einführung und Weiterentwicklung des Digitalen Zwillings und für die Visualisierung von 3D-Modellen, beispielsweise bei Augmented-Reality-Projekten. Uwe Wagner, Vorstand Forschung und Entwicklung der Schaeffler AG, teilte in einer Pressemitteilung mit: „Die Allianz mit PTC ist ein weiterer Meilenstein in unserer Digitalisierungsstrategie innerhalb der Roadmap 2025.“

Optimierung der Produktentwicklung im Fokus

Um effizienter auf neue Anforderungen reagieren zu können, optimiert Schaeffler gemeinsam mit PTC seine bestehende Engineering-IT-Umgebung. Datentransparenz und Rückverfolgbarkeit über den gesamten Entwicklungsprozess stehen dabei im Mittelpunkt. Ziel ist die unternehmensweite Integration der Software- und Systementwicklungslösungen (Application Lifecycle Management und Model-Based Systems Engineering). Dies verbessert die Abbildung komplexer Systems-Engineering-Anforderungen wie die Erfüllung verschiedener länderspezifischer Sicherheitsvorschriften.

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

ZVEI: klimafreundliche Zukunft in der Elektro- und Digitalindustrie
AMA Innovationspreis: NDIR-Gassensorik-System gewinnt
KI: neue Technologie für die industrielle Bildverarbeitung

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: