Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Neue App für die Instandhaltung

Kategorie:
Thema:
Autor: Klaudia Mazur

Neue App für die Instandhaltung
Mit der neuen Anwendung „5i.Maintenance“ sollen alle Maschinen und Teilkomponenten mitsamt ihrer Eigenschaften erfasst werden können. Foto: 5thIndustry

Das Team von 5thIndustry, ein Software-Entwickler aus Berlin, hat eine neue App auf den Markt gebracht. Die mobile Applikation „5i.Maintenance“ soll alle Bereiche der Instandhaltung abdecken.

Instandhaltung: mobil und in Echtzeit

Laut dem Software-Entwickler können Unternehmen mit der App die Kontakte zu Anbietern und Lieferanten, die Zuordnung von Aufgaben sowie auftragsbezogene Kommentare und geplante Wartungen in Echtzeit verwalten. Zudem lässt sich die App vollständig in bestehende IT-Landschaften einbetten. Des Weiteren sollen Nutzer:innen alle Maschinen und Teilkomponenten inklusive ihrer Eigenschaften, wie Standorte, Kostenstellen und Zustandsberichte erfassen können. Zusätzlich biete die App an, Schäden zu erfassen und diese zu Kategorisieren. Zugriff auf technische Daten wie komplette Dateien, Bild- und CAD-Daten, Wartungsanleitungen oder Einstell- und Abnahmeprotokolle zu den einzelnen Anlagenteilen ist laut den Hersteller:innen ebenso möglich. Damit sei „eine schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter einfacher“, sagt der Mitbegründer von 5thIndustry Dr. Robert Harms.

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

ZVEI: klimafreundliche Zukunft in der Elektro- und Digitalindustrie
AMA Innovationspreis: NDIR-Gassensorik-System gewinnt
KI: neue Technologie für die industrielle Bildverarbeitung

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03