Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Digitaler Retrofit: Neues Fachbuch zur digitalten Nachrüstung

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

Digitaler Retrofit: Neues Fachbuch zur digitalten Nachrüstung
Im Fokus des neuen Fachbuchs „Digitaler Retrofit“ steht die Idee, dass die digitale Nachrüstung bestehender Maschinen und Produktionsanlagen in unterschiedlichem Umfang erfolgen kann. Foto: Vogel

Ein neues Praxishandbuch zum Digitalen Retrofit hilft bei der digitalen Nachrüstung bestehender Maschinen und Produktionsanlagen. Auf 172 Seiten geben die Autoren einen Überblick und definieren vier Integrationsstufen, elf Praxisbeispiele lassen das Thema Digitaler Retrofit darüber hinaus greifbar werden.

Spannungsfeld zwischen Nutzungsdauer, Flexibilität und Transparenz

Der sehr langfristig agierende Markt für Produktionsanlagen bewegt sich heute in einem Spannungsfeld: Auf der einen Seite werden hohe Investitionen in Anlagen mit ausgedehnter Nutzungsdauer getätigt, sodass Modernisierungen von langer Hand geplant sein müssen. Auf der anderen Seite führen immer kürzer werdende Innovationszyklen bei den Produkten zu steigenden Anforderungen an die Flexibilität und Wandlungsfähigkeit der Maschinen. Hinzu kommt, dass maximale Transparenz über den Zustand eines Systems im Rahmen der Digitalisierung fast schon selbstverständlich ist.

Digitaler Retrofit als pragmatische Lösung

In diesem Spannungsfeld bietet der digitale Retrofit eine pragmatische Lösung: Durch die nachträgliche Integration von Sensorik, Aktorik und Signalverarbeitung werden bestehende Maschinenparks für die gestiegenen Vernetzungsanforderungen ertüchtigt. Darüber hinaus können die auf den Produktionsanlagen ablaufenden Prozesse digital gestützt flexibilisiert werden, um die Performance zu verbessern.

Digitale Nachrüstung in vier Stufen

Im Fokus des neuen Fachbuchs „Digitaler Retrofit“ steht die Idee, dass die digitale Nachrüstung bestehender Maschinen und Produktionsanlagen in unterschiedlichem Umfang erfolgen kann. Die Autoren definieren dazu vier Integrationsstufen, anhand derer sich festlegen lässt, wie umfassend eine Anlage durch den Retrofit verändert werden soll.

Ein Quick-Check, der auch als buchbegleitendes Excel-Tool zur Verfügung steht, ermöglicht es den Leserinnen und Lesern, die jeweils passende Integrationsstufe für die eigene Aufgabenstellung auszuwählen. Dazu werden konkrete Schritte im Sinne einer Umsetzungsstrategie beschrieben.

Es folgen Informationen zu den Themen Systemintegrierte Sensorik, Datenhandling, Datenanalyse und zu den rechtlichen Aspekten des digitalen Retrofits. Abgeschlossen wird das Buch durch einen umfangreichen Praxisteil mit 11 Beispielen aus der beruflichen Erfahrung der Autoren, die die zahlreichen Facetten des digitalen Retrofits greifbar werden lassen.

Die Inhalte im Überblick

  • Vier Integrationsstufen des digitalen Retrofits inkl. Quick-Check und prakti-scher Umsetzungsstrategien
  • Systemintegrierte Sensorik
  • Datenhandling
  • Datenanalyse
  • Rechtliche Aspekte des digitalen Retrofits
  • 11 Retrofit-Beispiele aus der Praxis

 

Fritz / Strauß / Rathfelder / Bülau / Gaida
Digitaler Retrofit
von Maschinen und Produktionsanlagen
1. Auflage 2022, 172 Seiten
Preis: 59,80 EUR
ISBN gebundene Ausgabe: 978-3-8343-3481-7
ISBN E-Book-Ausgabe: 978-3-8343-6277-3

atp magazin - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik  in
diesen Bereichen der Automatisierungstechnik:

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Reduzierter CO2-Fußabdruck durch Einsatz von KI
Digitale Sender helfen beim Kofferchaos am Flughafen
Digital Business: Siemens startet neue Business-Plattform

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03