Software: Neuer Cloud-basierter SaaS-Dienst für PLM-Technologien

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

Software: Neuer Cloud-basierter SaaS-Dienst für PLM-Technologien

Teamcenter X ist das neue Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot, mit dem Unternehmen jeder Größe schnell einen Mehrwert erzielen können – auch ohne die IT-Ressourcen, die traditionell mit PLM-Implementierungen vor Ort verbunden sind. Teamcenter X verbindet den Komfort, aus vorkonfigurierten Engineering- und Business-Lösungen zu wählen, die einen sofortigen Mehrwert darstellen, mit der Flexibilität, bei wachsenden Geschäftsanforderungen weitere Funktionen hinzuzufügen.

PLM-Vorteile schneller realisieren

Die Software stellt allen Anwendern die Leistungsfähigkeit der Cloud zur Verfügung, um die Markteinführung neuer Produkte zu beschleunigen. Außerdem verbindet es lokal verteilte, Disziplinen übergreifende Teams miteinander und verbessert gleichzeitig die Effektivität und Effizienz in jeder Größenordnung.
Mit dieser neuesten Ergänzung des Xcelerator-Portfolios von Siemens im SaaS-Bereich hilft Teamcenter X Kunden, PLM-Vorteile schnell zu realisieren und die Produktentwicklung zu rationalisieren. Unternehmen verbinden PLM problemlos mit vertrauten Anwendungen, um eine sichere, agile, unternehmensweite und Funktionsbereiche übergreifende Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Teamcenter macht vollständigen Digital Twin sichtbar

Mit der Integration der weltweit führenden Software-Werkzeuge wie NX Software und Solid Edge Software für ein mechanisches computergestütztes Design (CAD), Mentor Software für elektronisches CAD und der Polarion X Software für Application Lifecycle Management (ALM) erstellt Teamcenter X eine Multi-Domain-Stückliste (BOM), um den kompletten digitalen Zwilling – einschließlich mechanischer, elektrischer und Software-Komponenten – sichtbar zu machen.
Die einfach zu bedienende Interface mit Elementen der Predictive Artificial Intelligence (Künstliche Intelligenz) unterstützt Anwender im gesamten Unternehmen, sich schnell zurechtzufinden und intelligenter zu arbeiten. Vorkonfigurierte Lösungen, wie z. B. Engineering Change, Release Management und mehr, helfen den Nutzern, noch effektiver zu arbeiten. Aufbauend auf der Software-Anwendungsplattform Mendix lässt sich das in Teamcenter X enthaltene Wissen im gesamten Unternehmen integrieren und ausbauen.
„Teamcenter X kombiniert die führende Produktreihe von PLM-Lösungen und Dienstleistungen mit der bewährten Low-Code-Anwendungsplattform Mendix. Sie ermöglicht Kunden, Multi-Domain-Produkte termingerecht, in hoher Qualität sowie innerhalb des Budgets zu realisieren. Teamcenter X ist eine echte Software-as-a-Service-Lösung, die auf unserer PLM-Expertise aufbaut und die Technologie von morgen durch Microservices, künstliche Intelligenz und Low-Code-Entwicklung nutzt", sagt Joe Bohman, Senior Vice President Teamcenter, Siemens Digital Industries Software.

Cloud-basierter und auf das Design konzentrierter Dienst Teamcenter Share

Siemens hat außerdem Teamcenter Share angekünigt, einen neuen Cloud-basierten, Design-zentrierten Dienst für die Zusammenarbeit bei Projekten. Er richtet sich an Unternehmen, die von lokalen und vernetzten Festplatten oder generischen Cloud-Speicherlösungen auf ein Kollaborationstool mit speziellem Fokus auf das Engineering umsteigen möchten. Share ermöglicht es den an der Produktentwicklung beteiligten Personen, Desktop-Dateien mit einem sicheren Cloud-Storage zu synchronisieren. Dort können sie alle gängigen CAD-Formate von jedem Gerät aus betrachten und markieren.
Außerdem lässt sich die Projektarbeit problemlos mit anderen Beteiligten teilen, um die Zusammenarbeit bei Projekten zur Produktentwicklung zu erleichtern. Teamcenter Share liefert darüber hinaus hochentwickelte Augmented-Reality (AR)-Funktionen, auf die leicht von einem Tablet oder Smartphone aus zugegriffen werden kann, damit die Benutzer besser verstehen können, wie die Designs in der vorgesehenen Umgebung funktionieren werden.
Weitere Informationen über Teamcenter X und zu Teamcenter Share gibt es auf der Website von Siemens.

atp magazin - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik  in
diesen Bereichen der Automatisierungstechnik:

Das könnte Sie auch interessieren:

Cyber-Security: Mit CIP Security die Authentifizierung auf Benutzerebene unterstützen
Produktionsnahe Datenverarbeitung: Einsatzfertige Industrial-Edge-Plattform macht’s möglich
KI: Plattform für Artificial Intelligence unterstützt Unternehmen

Publikationen

Integrierte virtuelle Inbetriebnahme

Integrierte virtuelle Inbetriebnahme

Autor: Gerrit Wolf/Mathias Oppelt, Christoph Pfleger, Oliver Drumm, Siemens / Annett Pfeffer/Leon Urbas, Technische Universität Dresden
Themenbereich: atp edition
Erscheinungsjahr: 2015

Der Beitrag stellt einen Prozess zur integrierten virtuellen Inbetriebnahme vor. Dieser ermöglicht einen engineeringbegleitenden Test der Automatisierung mittels Simulation. Hierzu werden die Grundlagen zum Engineering und zur Inbetriebnahme ...

Zum Produkt

Trends der Technik und des Engineering

Trends der Technik und des Engineering

Autor: Gunther Kegel/Pepperl+Fuchs / Dieter Schaudel/SCHAUDELconsult
Themenbereich: atp edition
Erscheinungsjahr: 2014

Mit verstärkter Modularisierung ihrer Anlagen reagieren die Prozessindustrien auf neue Herausforderungen im globalen Wettbewerb. Für die Prozessautomatisierung hat dies tief greifende Konsequenzen für die Planung und das Engineering (kürzer, ...

Zum Produkt

Smart Factory Acceptance Test

Smart Factory Acceptance Test

Autor: Katharina Gohr/Jürgen Greifeneder, ABB Forschungszentrum
Themenbereich: atp edition
Erscheinungsjahr: 2014

Die Funktionsprüfung des Steuerungscodes eines Leitsystems ist integraler Bestandteil der Werksabnahme (factory acceptance test, FAT) einer Automatisierungslösung; sie wird heute weitestgehend manuell durchgeführt. Dies führt dazu, dass die ...

Zum Produkt

load more publications

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst:
Gerne senden wir Ihnen die
Industriearmaturen + Dichtungstechnik
kostenlos und unverbindlich zur Probe!