Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Energiemonitoring in Produktionsanlagen

Kategorie:
Themen: |
Autor: Jonas Völker

Energiemonitoring in Produktionsanlagen

Globale Megatrends beeinflussen heute verstärkt das unternehmerische Handeln, ob Klimawandel und schwindende Ressourcen – sie spielen bis auf lokale Ebene eine Rolle. Gleiches gilt für die Industrie, hinzu kommt eine hohe Anlagenverfügbarkeit und effiziente Produktionsprozesse – beide Faktoren erfordern für jedes einzelne Unternehmen ein spezifisches Maßnahmenpaket. Softwarepakete zur Visualisierung und Analyse sowie zum Fernzugriff runden das Lösungspaket ab.
Das Weidmüller Lösungsangebot ist modular ausgelegt, besitzt eine hohe Skalierbarkeit, lässt sich flexibel zusammenstellen und optimal abstimmen. Es integriert Hard- und Software sowie die Beratung in ein umfassendes Konzept.
Generell gilt: Um Energieeffizienz und Anlagenverfügbarkeit zu steigern, müssen Messdaten an verschiedenen Punkten einer Produktionsstätte erhoben werden. Das Total Energy Monitoring von Weidmüller erlaubt den Aufbau einer individuellen Energiemonitoringlösung mit applikationsspezifisch kombinierten Modulen. Von der einzelnen Messstelle bis hin zum umfassenden Messstellensystem inklusive Fernzugriff lassen sich Lösungen jeder Größenordnung realisieren, also skalierbar auslegen.
Auch für sehr spezifische Anwendungszwecke bietet der breite Systembaukasten stets die richtige Option, Anwender sind also flexibel in der Zusammenstellung. Um einen hohen Nutzen mit Fokus auf Energieeffizienz, Qualität, Sicherheit und Verfügbarkeit zu erzielen und zu gewährleisten, sind alle Komponenten präzise aufeinander abgestimmt, bieten also eine optimale Lösung.
Das Weidmüller Lösungsangebot stellt also ein durchgängiges, skalierbares System dar, das von der einzelnen Komponente an/in der Maschine bis hin zur Leitungs-/ Managementebene reicht: Es umfasst Messungen am Maschinenmodul in der dezentralen Anlagenebene, Messungen in der Maschinen-/Anlagenebene ebenso wie Messungen in der gesamten Produktionslinie und stellt die Netzwerkübergabe im Werk, in der Zentrale bis zur Office-Ebene sicher. Neben Energiemonitoring-, Mess- und Analysegeräten sowie Logger stellt Weidmüller hierzu eine umfangreiche Palette an Industrial Ethernet Komponenten bereit. Im einzelnen bietet Weidmüller neben Reihenklemmen und Strommesswandler viele weitere Komponenten zum Aufbau eines kompletten Energiemanagementsystems an, so etwa Gateways, Switches und Router, Stromversorgungen, Remote I/O-Systeme und anderes mehr.
Beim Energiemanagement unterstützt Weidmüller Unternehmen mit maßgeschneiderten und ganzheitlichen Lösungen. Egal ob Unternehmen ein Energieaudit gemäß den Anforderungen der DIN EN 16247-1 durchzuführen haben oder ein zertifiziertes Energiemanagementsystem einführen wollen, Weidmüller steht ihnen mit einem auf drei Säulen basierenden Energiemanagement zur Seite.
Weidmüller bietet sowohl seine bewährten, intelligent vernetzbaren Hardwarekomponenten als auch seine ausgereifte Energiecontrolling-Software und berät Unternehmen umfassend. Letzteres beginnt mit einer Bedarfsanalyse, geht über Vorschläge für die Messung und Visualisierung der Energiedaten bis hin zur Detailplanung sowie der Implementierung des Energiemanagements. Weidmüller Experten führen Energieaudits nach DIN EN 16247-1 durch oder begleiten Unternehmen bis zur Zertifizierung ihres Energiemanagementsystems gemäß ISO 50001.
Detaillierte Informationen sind unter www.weidmueller.de/energiemanagement abrufbar. 

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weltweit leichtester Cobot für die Servicerobotik präsentiert
Industrial Edge: Neue Devices für mehr Skalierbarkeit
IT-Infrastrukturlösungen für die Industrie 4.0
Advertorial

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03