Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Krohne: Neues Bediengerät für die Smartpat-Serie

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

Krohne: Neues Bediengerät für die Smartpat-Serie

Mit dem Smartmac 200 W führt Krohne ein stromschleifengespeistes 2-Leiter-Bediengerät mit HART 7-Kommunikation für die Smartpat-Serie ein. Zu den Zielbranchen für Smartmac gehören alle Branchen, die Sensoren oder Zubehör der Smartpat Serie verwenden: Chemie, Petrochemie, Pharmazeutik, Nahrungsmittel und verwandte Produkte sowie Kraftwerke und Anwendungen in der Halbleiter- und Wasser-/Abwasserindustrie.
Die Smartpat-Serie umfasst eine Reihe von Prozessanalysentechnik (PAT), Highlight der Serie sind die Prozessanalysesensoren mit integrierter Transmittertechnologie: Jeder Sensor wird über 4…20 mA/HART ohne Verwendung eines externen Transmitters direkt an das Prozessleitsystem angeschlossen. Dennoch besteht Nachfrage nach einem komfortablen Bediengerät vor Ort: mit dem Smartmac 200 W ist nun ein optionales stromschleifengespeistes 2-Leiter-Bediengerät verfügbar.
Mit dem Smartmac 200 W können Smartpat-Sensoren "online" an der Messstelle abgelesen, kalibriert und konfiguriert werden. Das Gerät verfügt über HART 7-Kommunikation und bietet klare und konfigurierbare Diagnosefunktionen gemäß NAMUR NE 107. Mit der Austausch-Funktion lässt sich der angeschlossene Smartpat-Sensor leicht austauschen, da alle Sensoreinstellungen für den neuen Sensor kopiert werden können, einschließlich 4…20 mA Parameter und TAG-Kennzeichnung.
Für eine benutzerfreundliche Bedienung bietet Smartmac 200 W Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch als Bediensprachen. Das Aluminium-Druckgussgehäuse (welches identisch mit dem der Messumformer IFC 100 W und MAC 100 W ist) verfügt über die Schutzart IP66/IP67 (gemäß NEMA 4/4X).

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weltweit leichtester Cobot für die Servicerobotik präsentiert
Industrial Edge: Neue Devices für mehr Skalierbarkeit
IT-Infrastrukturlösungen für die Industrie 4.0
Advertorial

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03