Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

SPS-Software für fehlersichere Steuerungen

Normgerecht entwickeln und dokumentieren

Themen: |

Publikationsform: Fachartikel
Artikelnummer: 03654_2015_04_02
Ausgabe: 04
Zeitschrift: SPS-Software für fehlersichere Steuerungen
Erscheinungsdatum: 01.04.2015
Autor: Norbert Becker/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg / Manfred Eggeling/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg / Michael Huelke/Institut für Arbeitsschutz der DGUV
Verlag: DIV Deutscher Industrieverlag GmbH
Seiten: 14
Publikationsformat: PDF
Sprache: Deutsch
Themenbereich: atp edition

Details

Dieser Beitrag beschreibt, wie die Anforderungen der ISO 13849-1 an sicherheitsbezogene SPS-Software im Maschinenbau praxisgerecht umgesetzt werden können. Die Ausführungen basieren auf den Ergebnissen eines vom Institut für Arbeitsschutz (IFA) initiierten und von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) geförderten Projektes. Ein wesentliches Ergebnis besteht in der Spezifikation der sicherheitsbezogenen Steuerungssoftware durch eine Cause-and-Effect-Tabelle. Hierzu gibt es online mehrere industrielle Beispiele. Die Ergebnisse bilden eine Grundlage für den 2015 erscheinenden neuen IFA-Report zum Thema sicherheitsbezogener SPS-Software im Maschinenbau, der den Stand der Technik beschreibt. Einige der dargestellten Grundideen sind in den bisherigen Entwurf der IEC ISO 17305 eingeflossen.

Preis: 4,90 €Zum Shop

Infos zum Autor/Verfasser/Herausgeber

Publikationen zum selben Thema

Organisation der IT-Sicherheit in der Produktion

Organisation der IT-Sicherheit in der Produktion

Autor: KARL-HEINZ NIEMANN
Themenbereich: Automatisierungstechnik

...

Zum Produkt

Messtechnik im Chemiebetrieb

Messtechnik im Chemiebetrieb

Autor: Günther Strohrmann

Leicht verständlich und aus einem reichen Fundus langjähriger praktischer Erfahrung schöpfend zeigt der Autor auf, was bei der Planung, Montage und beim Betrieb von Meßeinrichtungen zu beachten ist und mit welchen Schwierigkeiten und ...

Zum Produkt

Optimierung flexibler Produktionsabläufe flexibel gestalten

Optimierung flexibler Produktionsabläufe flexibel gestalten

Autor: C. Brecher / K. Fayzullin / F. Possel-Dölken / B. Valkyser
Themenbereich: atp edition

Der Einsatz von flexibel automatisierten Fertigungszellen und Fertigungssystemen (FFS) ermöglicht eine mann¬arme, wettbewerbsfähige Produktion kundenindividueller Produkte und ist somit in vielen Branchen von zunehmender Bedeutung. Während die ...

Zum Produkt