Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

NAMUR-Hauptsitzung: Ehrennadeln und Ehrenmitgliedschaften

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

NAMUR-Hauptsitzung: Ehrennadeln und Ehrenmitgliedschaften
Monika Reek und Andreas Schadt wurden mit der NAMUR-Ehrennadel ausgezeichnet.

Andreas Schadt und Monika Reek sind auf der NAMUR-Hauptsitzung 2023 mit der Ehrennadel der Interessengemeinschaft ausgezeichnet worden. Darüber hinaus wurden Martin Schwibach und Thorsten Dreier für ihr Engagement in der NAMUR mit der Ehrenmitgliedschaft geehrt.

Ehrennadeln für Monika Reek und Andreas Schadt

In seiner Laudatio lobte der NAMUR-Vorstandsvorsitzende Dr. Felix Hanisch (Bayer) den unermüdlichen Einsatz von Monika Reek, die über 22 Jahre in der Geschäftsstelle der NAMUR vollen Einsatz gezeigt habe. Während dieser Zeit erlebte sie vier NAMUR-Geschäftsführer und war mit dafür verantwortlich, dass die Zahl der Teilnehmenden des Jahrestreffens von 350 auf heute 600 gesteigert werden konnte.

Mit Andreas Schadt zeichnete ebenfalls Dr. Hanisch einen führenden Kopf hinter dem Module Type Package (MTP) mit der Ehrennadel aus. Die Modularisierung liegt dem Mitbegründer der SpiraTec AG sehr am Herzen, weshalb er dem Thema mit hoher Fachkompetenz und viel Harnäckigkeit verbunden blieb.

Ehrenmitgliedschaft für NAMUR-Veteranen

Die Verleihung der ersten Ehrenmitgliedschaft für Martin Schwibach übernahm erneut Dr. Hanisch. Der Security-Experte hatte zuvor seinen Rücktritt aus dem operativen Geschäft der NAMUR angekündigt und wurde prompt für seine Verdienste rund um die IT-/OT-Komvergenz und Security geehrt. Der Erfinder der “Schwibach’schen Tunnelbrücke, mit dem der Hype Cylce nach Gartner vom Technology Trigger direkt auf das Plateau of Productivity abgekürzt werden kann, setzte sich außerdem stark für die Lobby der Prozessindustrie ein und war Kontaktmann der NAMUR zu den politischen Kreisen in Berlin.

Mit der zweiten Ehrenmitgliedschaft wurde Thorsten Dreier (Covestro) ausgezeichnet. Michael Pelz übernahm die Ehrung des ehemaligen NAMUR-Vorstandsmitglieds, von 2018 bis Ende 2021 gehörte er dem Board der Interessengemeinschaft an. Der promovierte Chemiker habe als “Nicht-PLTist” neue Impulse und Sichtweisen in die Vorstandsarbeit gebracht wofür die NAMUR sehr dankbar sei. Auch bei der Konzeption, Planung und Organisation der virtuellen NAMUR-Hauptsitzungen 2020 und 2021 war er laut seinem Laudator maßgeblich beteiligt. Die Nachfolge von Thorsten Dreier im NAMUR-Vorstand übernahm kurz nach der Hauptsitzung 2021 Frank van den Boomen (Covestro).

Noch einmal vor dem gesamten Publikum wurden die Ehrenmitglieder Rainer Oehlert und Wilhelm Otten geehrt. Ihre Berufung zum Ehrenmitglied war während der virtuellen Hauptsitzungen erfolgt.

Weitere Informationen gibt es unter www.namur.net.

 

atp magazin - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik  in
diesen Bereichen der Automatisierungstechnik:

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weidmüller vergrößert seinen Vorstand um neuen COO
DECHEMA begrüßt drei neue Vorstandsmitglieder
HEITEC: Michael Frieß ist ab 2023 neuer Vorstandsvorsitzender

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03