Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

NAMUR: NE 168 zu Ethernet-Kommunikationssystemen neu erschienen

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

NAMUR: NE 168 zu Ethernet-Kommunikationssystemen neu erschienen

Der Schwerpunkt der neuen NE 168 liegt auf den klassischen Feldgeräten der Prozessindustrie. Dazu gehören analoge Signale (Druck, Temperatur, Füllstand, Durchfluss, Regelventil-Sollwerte etc.) sowie binäre Signale (Kontakte, Endschalter, Magnetventile etc.).
Bisherige Erfahrungen mit bestehenden Feldbussystemen sowie zukünftig erforderliche Eigenschaften sind Basis für ein solches System.
Die NE fordert Hersteller dazu auf, ein einfach anzuwendendes Ethernet-Kommunikationssystem für die Prozessindustrie zu entwickeln. Ziel der NE ist es, eine reibungslose Implementierung zu ermöglichen, indem Probleme vermieden werden, die Endanwender mit bestehenden Feldbussystemen haben. Die Erfüllung dieser Mindestanforderungen ist wesentliche Voraussetzung für die Akzeptanz durch die Prozessindustrie.
Die neue NAMUR-Empfehlung 168 kann ab sofort bei der NAMUR-Geschäftsstelle bezogen werden.

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

AMA Innovationspreis 2022: Bewerbungen ab sofort möglich
Digitalisierung: „Made in Germany“ funktioniert auch digital
Sicherheit: Mehr Hacking durch Corona

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: