Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Sicher Radfahren in Berlin: Stadt bittet zur Bürgerbeteiligung

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Sicher Radfahren in Berlin: Stadt bittet zur Bürgerbeteiligung

Berlin |Fahrradfahrer in Berlin können sich gegenseitig vor gefährlichen Kreuzungen warnen. Unter www.radsicherheit.berlin.de steht bis zum 10. Dezember 2013 ein Internetportal zum Dialog zwischen Planung und Radfahrenden zur Verfügung.
 
Bei dem Beteiligungsverfahren sind Berliner dazu aufgerufen, Kreuzungen zu benennen, an denen es häufiger zu

Radfahrer in Berlin sind nicht selten Risiken ausgesetzt. (Bild: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt) Radfahrer in Berlin sind nicht selten Risiken ausgesetzt. (Bild: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt)

Konflikten beim Abbiegen kommt oder an denen sie sich durch abbiegende Fahrzeuge verunsichert fühlen. Die Stadt erhofft sich so einen Überblick über mögliche Konfliktschwerpunkte zu erhalten. Sie fordert Radfahrer außerdem dazu auf, Vorschläge zu machen, wie die Sicherheit aus ihrer Sicht erhöht werden kann.
Alle Beiträge werden Mitte Dezember 2013 zusammengefasst und ausgewertet. Die 20 Beiträge mit der meisten Unterstützung will die Stadt besonders intensiv prüfen. radsicherheit.berlin.de

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitkom zur Regierungsbildung: Digitalisierung darf keine Verhandlungsmasse sein
Industrie 4.0: Bildungsangebot mit neuen Lehrgängen
NOA: Neues Buch stellt das Konzept und Praxisbeispiele vor

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03