Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Out-of-Box-Lösung für übergreifendes Qualitätsmanagement verbindet Produktions- und Geschäftssysteme

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Out-of-Box-Lösung für übergreifendes Qualitätsmanagement verbindet Produktions- und Geschäftssysteme

Modulare und skalierbare MES-Anwendung von Rockwell Automation kann individuell auf die Anforderungen der Nutzer zugeschnitten werden.

Mit der neuen umfangreichen Qualitätsmanagement-Anwendung von Rockwell Automation können Hersteller die Qualitätssicherung in der Fertigung noch einfacher und effizienter gestalten und umsetzen. Die praktische Quality-Management-App ist eine eigenständige, unmittelbar einsatzbereite Lösung innerhalb der FactoryTalk ProductionCentre Software, dem MES (Manufacturing Execution System) von Rockwell Automation. Zusätzlich ist sie so skalierbar, um auch andere Apps innerhalb des MES integrieren zu können.
Aufgrund der engen Integration in die Qualitätsmanagement-Systeme auf Automations- und Geschäftsebene kann die Quality-Management-App Daten schneller erfassen und austauschen. Auf diese Weise lassen sich Fehler und Abweichungen erkennen, bevor das Produkt die Anlage verlässt.
„Unsere Kunden arbeiten daran, ihre Fertigungsdaten mit ERP-Systemen und Geschäftsanalysen zusammenzuführen, um die Produktivität zu erhöhen und globale Betriebsprozesse zu optimieren“, erläutert Kai Bergemann, EMEA Product Manager Software bei Rockwell Automation. „Unsere neue Lösung schließt die Lücke für all jene Hersteller, die keine großen MES-Infrastrukturen im Einsatz haben, sich jedoch von separat implementierten oder veralteten papierbasierten Qualitätssystemen trennen möchten. Sie ist auf Wachstum ausgelegt und kann auf dem Weg zum vollständigen Connected Enterprise um weitere MES-Lösungen ergänzt werden.“
Über das integrierte Benachrichtigungsmodul informiert die App die Mitarbeiter zeitnah über erforderliche Qualitätskontrollen. Schlägt die Überprüfung fehl, sorgt ein konfigurierbarer Eskalations-Workflow dafür, dass weitere Qualitätsproben und Maßnahmen zur Mängelbehebung durchgeführt werden, um noch in der Produktionsstraße befindliche Produkte retten zu können. Darüber hinaus erhalten Werks- und Betriebsleiter einen Überblick über die Gesamtanzahl der fertiggestellten, verdächtigen und unbrauchbaren Chargen.
Die Quality-Management-App kann als reine Thin-Client-Anwendung auf Computern und einer Vielzahl anderer Geräte laufen, um die Kosten und Komplexität von Qualitätssystemen noch weiter zu reduzieren.

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitkom zur Regierungsbildung: Digitalisierung darf keine Verhandlungsmasse sein
Industrie 4.0: Bildungsangebot mit neuen Lehrgängen
NOA: Neues Buch stellt das Konzept und Praxisbeispiele vor

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: