Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Neuer Master-Studiengang Mechatronik und Automobiltechnik an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS)

Kategorien: |
Thema:
Autor: Charlotte Lange

Neuer Master-Studiengang Mechatronik und Automobiltechnik an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS)
Die Frankfurt University of Applied Sciences bietet zum Wintersemster 2022/23 den Master-Studiengang Mechatronik und Automobiltechnik an (Bild: Frankfurt USA)

Die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) wird zum Wintersemester 2022/23 einen neuen Master-Studiengang in Mechatronik und Automobiltechnik (M.Sc.) anbieten. Weltweit steht die Automobilbranche an einem historischen Wendepunkt. Nachhaltige Energieträger, umweltfreundliche Antriebe und das automatisierte Fahren stellen die Gesellschaft vor neue Fragen. Gleichzeitig ist die Verkehrsdichte so hoch wie nie zuvor. Einfache Lösungen für diese Herausforderungen gibt es nicht. Die Branche sucht kreative Köpfe mit interdisziplinärem Weitblick. Das hierzu nötige Wissen für einen Berufsstart aus der Pole-Position vermittelt der neue Master-Studiengang Mechatronik und Automobiltechnik.

„Es gibt viele gute Gründe, die Studiengänge Automobiltechnik und Mechatronik miteinander zu verknüpfen“, so Studiengangsleiter Prof. Dipl-Ing. Holger Marschner vom Fachbereich Informatik und Ingenieurwissenschaften der Frankfurt UAS. „Die meisten ingenieurwissenschaftlichen Aufgabenstellungen erfordern heutzutage Kompetenzen auf unterschiedlichen Fachgebieten und lassen sich durch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit effizienter lösen. Die Herausforderungen der Zukunft sind vielschichtig und erfordern Weitsicht, Teamgeist und den Umgang mit Zielkonflikten. Nachhaltigkeit bedeutet immer auch Ganzheitlichkeit.“

Master-Studiengang Mechatronik und Automobiltechnik

Zur Zielgruppe des Master-Studiengangs gehören sowohl Studieninteressierte mit einem Bachelor-Abschluss im Bereich Mechatronik oder Elektrotechnik, die ihren Fokus auf die Automobiltechnik legen möchten, als auch Absolvent:innen eines grundständigen Maschinenbau-Studiengangs, die sich in der Mechatronik weiterqualifizieren wollen.

Der Master-Abschluss in Mechatronik und Automobiltechnik qualifiziert für anspruchsvolle Tätigkeiten in Forschung und Entwicklung, sowohl an Hochschulen als auch in der Industrie, vor allem in den Bereichen Fahrzeugtechnik und Automobilmechatronik. Neben Entwicklungsaufgaben stehen den Absolvent:innen Aufgaben als Projektleitung oder im technischen Vertrieb, im höheren technischen Dienst oder in Verbänden offen. Zugleich bietet der Abschluss die Möglichkeit zur Promotion an in- und ausländischen Hochschulen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

ZVEI: Batterien sind der Schlüssel zur All-Electric Society
Jugend forscht: Bewerbungsphase ist gestartet
SAMSON stellt Chronik zur Unternehmensgeschichte vor

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: