Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Mensch und Roboter rücken näher zusammen

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Mensch und Roboter rücken näher zusammen

Frankfurt am Main | Bislang arbeiten sie in der Regel durch Gitter getrennt – in Zukunft sollen Roboter und Mensch Seite an Seite in der Industrie arbeiten. Mit diesem Trend befasst sich die VDI-Fachkonferenz „Assistenzroboter in der Produktion“ am 10. und 11. Dezember 2014 in Frankfurt. Dort diskutieren Experten die Möglichkeiten und Chancen der Servicerobotik.

Mensch-Roboter-Kooperation: Diesem Thema widmet sich die VDI-Fachkonferenz „Assistenzroboter in der Produktion“. Bild: Kellenberger Kaminski Photographie Mensch-Roboter-Kooperation: Diesem Thema widmet sich die VDI-Fachkonferenz „Assistenzroboter in der Produktion“.
Bild: Kellenberger Kaminski Photographie

Leiter der Fachkonferenz ist Prof. Dr. Hans Wernher van de Venn von der ZHAW Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und einer der Gewinner des Robotic Award 2013 der Hannover Messe mit seinem System für eine sichere Mensch-Roboter-Interaktion. „Die direkte Interaktion zwischen Mensch und Roboter wird aufgrund ihrer hohen Flexibilität in Zukunft immer wichtiger werden“, so van de Venn.
Vorgestellt wird bei der Tagung auch der erste von der Berufsgenossenschaft zugelassene Roboter in Deutschland.
Der automatische Produktionsassistent APAS zeigt mit welchen Technologien die zukünftige Industrie 4.0 arbeiten könnte. Erläutert wird, wie sich APAS innerhalb einer Smart Factory einsetzen lässt.
Vortragen werden bei der Tagung unter anderem Referenten von Audi, Bosch, MRK-Systeme, Kuka Systems und Festo. Am Tag vor und nach der Veranstaltung finden zwei Spezialveranstaltungen zu den Themen „Mensch, Roboter & Sicherheit“ sowie „Robotik in Betreuung und Gesundheitsversorgung“ statt. Das Programm der Tagung und die Anmeldeunterlagen sind zu finden unter:
www.vdi.de/assistenzroboter

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitkom zur Regierungsbildung: Digitalisierung darf keine Verhandlungsmasse sein
Industrie 4.0: Bildungsangebot mit neuen Lehrgängen
NOA: Neues Buch stellt das Konzept und Praxisbeispiele vor

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03