Suche...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Bewerbungsstart für Arnold-Eucken-Preis 2014

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Bewerbungsstart für Arnold-Eucken-Preis 2014

Düsseldorf | In 2014 vergibt die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen VDI-GVC erneut den bedeutendsten Preis der Verfahrenstechnik Deutschlands, den Arnold-Eucken-Preis. Die Auszeichnung ist mit 5 000 Euro dotiert und würdigt herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik. Bewerbungen für die Vergabe  im kommenden Jahr nimmt der Verband ab sofort entgegen. Vorschläge können per Post oder per E-Mail an die VDI-GVC eingereicht werden.
Der Arnold-Eucken-Preis dient der Förderung von ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchskräften aus Industrie, Hochschul- sowie Forschungsinstituten. Der Preis wurde 1956 zu Ehren von Prof. Dr. phil. Dr.-Ing. E.h. Arnold Eucken von der VDI-Fachgruppe Verfahrenstechnik gestiftet, deren Vorsitzender er war.
Die Verleihungsbestimmungen und Nominierungsunterlagen sind online abrufbar unter www.vdi.de. Die Nominierten sollen das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, keinen Lehrstuhl innehaben und keine Forschungs- oder Entwicklungsabteilung verantwortlich leiten. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der ProcessNet-Jahrestagung, die vom 29. September bis 2. Oktober 2014 in Aachen ausgerichtet wird. vdi.de

atp weekly

Der Newsletter der Branche

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter für alle Belange der Automatiserung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitkom zur Regierungsbildung: Digitalisierung darf keine Verhandlungsmasse sein
Industrie 4.0: Bildungsangebot mit neuen Lehrgängen
NOA: Neues Buch stellt das Konzept und Praxisbeispiele vor

Sie möchten das atp magazin testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen das atp magazin kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
atpinfo.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: